Rettungshundeprüfung 2019


Rettungshundeprüfung Flächensuche 05/2019
"Unsere Rettungshundestaffel verfügt nun über 10 geprüfte Flächensuchhundeteams!"


Im Durchschnitt dauert es 2-3 Jahre, bis sich ein Team (Hundeführer und Hund) der Rettungshundeprüfung nach den Richtlinien der GemPPO stellen kann.
Drei unserer Teams, sowie zwei Teams des ASB Schweinfurt zeigten am 11.5. die Ergebnisse ihres jahrelangen Trainings.
Es beginnt immer mit den fachlichen Fragen rund um die Rettungshundearbeit (z.B. aus den Bereichen Erste Hilfe, Funk, Kynologie, Einsatztaktik etc.). Anschließend hatte der Hund in der "Anzeige auf Sicht" den Prüfern zu beweisen, dass er eine liegende Person zuverlässig und ordentlich "verweist". Im darauf folgenden Grundgehorsam mit Freifolge, Sitz, Platz, Steh aus der Bewegung, Gruppe mit und ohne Fremdhund, Voraussenden, "sich Tragen lassen" sowie Ablage außer Sicht des Hundeführers, konnten alle Hunde durch eine motivierte und konzentrierte Zusammenarbeit mit ihren Hunde-Führern überzeugen. Auch unser jugendlicher Nachwuchs Jule hat mit ihrem "Charly" als "weißer Hund" gezeigt, auf was wir uns zukünftig freuen dürfen.
Im letzten Prüfungsteil galt es, in einem 30.000 m² großen Waldstück innerhalb von 20 Minuten bis zu 2 vermisste und verletzte Personen zu finden und diese medizinisch zu versorgen. Zudem musste der Fundort genau bestimmt und korrekt gemeldet werden.
Nach einem langen Prüfungstag mit gelegentlichen heftigen Regenschauern, konnten wir uns über das Bestehen ALLER 5 angetretenen Rettungshundeteams freuen! Staffelleiter Timo Griebel hat sich mit Routinier "Jazzman" der Herausforderung gestellt, Nena Stegner trat mit ihrer jungen "Salsa" an.
Besonders freuen wir uns jedoch für Erstprüfling Antonia Beyer mit ihrer Labradorin "Leika", die eine Glanzleistung hingelegt hat!

Herzlichen Glückwunsch, wir wünschen allen erfolgreiche Einsätze.
Vielen Dank für die faire Bewertung und konstruktiven Anmerkungen unserer beiden Prüfer. Und danke natürlich an alle Helferlein und Feuerwehr Bad Staffelstein.
Mit dem heutigen Tag verfügt unsere Rettungshundestaffel nun über 10 geprüfte Flächensuchhunde, sowie einen geprüften Mantrailer.

 

 

 

 

 

 

Volltextsuche